Sporthypnose

Was nützen alle Anstrengungen und Investitionen, die harten Trainingseinheiten und das beste Equipment, wenn der Geist – sozusagen die menschliche Software – im Moment der Entscheidung nicht stand hält? Wie Sporthypnose auch Ihre Leistungsfähigkeit verbessert erfahren Sie hier:
 

Aargau Sporthypnose Mental Sport Hypnose Sport Hypnose Aargau

 

Viele Athleten leiden in Trainings- und Wettkampfsituationen unter leistungsmindernden Symptomen, die der Psyche zuzuschreiben sind: Nervosität, Anspannung, Konzentrationsprobleme, Verkrampfung, Ängste, Blockaden, schwindende Zuversicht, Schwächegefühle, Atemprobleme, mangelndes Selbstvertrauen, etc.

Leider sind diese leistungsbeeinflussenden Symptome im Sportbereich eher ein Tabu-Thema obwohl fast jeder Athlet in irgend einer Form davon betroffen ist.

Dank meiner langjährigen Erfahrung  aus über 3‘000 Hypnose-Sitzungen (auch mit einigen Schweizer Top-Athleten) und meiner Ausbildung zum Sportmentaltraininer IAP habe ich Ihnen im Bereich Sporthypnose und Mentaltraining einiges zu bieten. Oft werde ich um eine Zusammenarbeit gebeten, wenn es um folgende Themen geht:

 

  • Leistungsminderung durch Druck und Stress

    Unabhängig von der Sportart: Sobald Leistung gefragt ist, kann auch Druck und Stress entstehen. Für viele Athleten stellt der Umgang mit diesem Druck wie eine neue Disziplin dar.

    Wer diese Disziplin beherrscht, ist in der Lage, sein ganzes Potenzial im richtigen Moment abzurufen. Wer sie nicht beherrscht, scheitert eher. Diese ominöse Disziplin wird als mentale Stärke bezeichnet.

    Mental starke Menschen lieben den Druck, lassen sich weniger von Ausseneinflüssen ablenken, sind motivierter, lernen schneller, sind innerlich gelassen, gehen lösungsorientiert mit Rückschlägen um, haben klar definierte Ziele, wagen mehr und sind deshalb nicht nur im Sport erfolgreicher sondern haben ganz allgemein ein erfüllteres Leben.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der Sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich Sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau Ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird der Hintergrund der leistungsmindernden Einflüsse aufgedeckt. Dieser Moment ist sehr oft mit einem grossen Aha-Erlebnis und einer Erleichterung verbunden.
    In weiteren Schritten wird das alte Reiz-Reaktions-Muster vom Athleten selbstbestimmt aufgelöst und schlussendlich in ein neues, gewünschtes Verhalten umgewandelt.
    Die positiven Einflüsse daraus wirken sich nicht nur im Sport, sondern in allen Bereichen des Lebens aus.

  • Mangelndes Selbstvertrauen

    Unter Selbstvertrauen (nicht zu verwechseln mit Arroganz) versteht man das zweifelsfreie Gefühl und den sicheren Glauben, einer bevorstehenden Aufgabe gewachsen zu sein.

    Der Einfluss eines gesunden Selbstvertrauens auf fast alle Aspekte des Lebens können fast gar nicht genug betont werden. Umso mehr natürlich auch im Sport, wo der Glaube an die eigene Leistungsfähigkeit matchentscheidend ist.

    Menschen mit einem starken Selbstvertrauen lieben den Druck, lassen sich weniger von Ausseneinflüssen ablenken, sind motivierter, lernen schneller, sind innerlich gelassen, gehen lösungsorientiert mit Rückschlägen um, haben klar definierte Ziele, wagen mehr und sind deshalb nicht nur im Sport erfolgreicher sondern haben ganz allgemein ein erfüllteres Leben.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der Sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich Sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird der Hintergrund des mangelnden Selbstvertrauens aufgedeckt. Dieser Moment ist sehr oft mit einem grossen Aha-Erlebnis und einer Erleichterung verbunden.
    In weiteren Schritten wird das alte Reaktions-Muster selbstbestimmt aufgelöst und schlussendlich ein neues, gewünschtes Verhalten etabliert.
    Die positiven Einflüsse daraus wirken sich nicht nur im Sport, sondern in allen Bereichen des Lebens aus.

  • Umgang mit Rückschlägen

    Kaum ein Sportler der sie nicht schon erlebt hat: Rückschläge.
    Schmerzhafte Niederlagen oder gar Niederlagen-Serien, einen scheinbar unüberwindbaren Angstgegner, die Tatsache Riesen-Chancen nicht genutzt zu haben, negative Presse, Pfiffe von Zuschauern, etc.
    Rückschläge an sich sind schlimm genug. Wer sich aber von negativen Ereignissen auch noch zusätzlich mental runter ziehen lässt verliert wertvolle Ressourcen. Wer jedoch gut mit Rückschlägen umgehen kann, entwickelt schnell wieder Möglichkeiten, um neue Siege zu erringen.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der Sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich Sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau Ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird der Hintergrund der leistungsmindernden Rückschläge aufgedeckt. Dieser Moment ist sehr oft mit einem grossen Aha-Erlebnis und einer Erleichterung verbunden.
    In weiteren Schritten wird das alte Reaktions-Muster selbstbestimmt aufgelöst und schlussendlich ein neues, gewünschtes Verhalten etabliert.
    Die positiven Einflüsse daraus wirken sich nicht nur im Sport, sondern in allen Bereichen des Lebens aus.

  • Ängste und Sorgen überwinden

    Ängste und Sorgen im Sport können vielseitiger Natur sein: Sich weh zu tun, Reaktionen von Fans oder Journalisten ertragen zu müssen, zu versagen, sich (wieder) zu verletzen, Chancen nicht zu nutzen, zu verlieren, seine Nervosität am Wettkampf nicht in den Griff zu bekommen und viele andere mehr…
    Obwohl solche Ängste auch motivieren können, erleben sie die meisten Athleten als hinderlich.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird der Hintergrund der Angst oder der Sorge aufgedeckt. Dieser Moment ist sehr oft mit einem grossen Aha-Erlebnis und einer Erleichterung verbunden.
    In weiteren Schritten wird das alte Reaktions-Muster vom Athleten selbstbestimmt aufgelöst und schlussendlich ein neues, gewünschtes Verhalten etabliert.
    Die positiven Einflüsse daraus wirken sich nicht nur im Sport, sondern in allen Bereichen des Lebens aus.

  • Willenskraft stärken

    Man sagt: Der Wille kann Berge versetzen. Und tatsächlich hat wohl schon jeder Sportler die Erfahrung gemacht, dass er durch eine besondere Willensanstrengung über sich hinauswachsen konnte.
    Gerade bei Ausdauersportarten ist besonders gut beobachtbar, wie mit zunehmender körperlicher Müdigkeit auch die mentale Kraft nachlässt: Die meisten Athleten beginnen, negativer zu denken, die Zuversicht sinkt und die Willenskraft nimmt ab. Marathon-Läufer oder Iron-Man-Athleten können ein Lied davon singen, was „es“ plötzlich im Kopf zu denken beginnt: „Ich kann jetzt dann nicht mehr“, „meine Beine sind schon ganz müde“, „ich könnte doch hier einfach aufgeben“ sind noch harmlosere Gedanken. Wer in diesem Moment über keine geeigneten Strategien verfügt, hat einen matchentscheidenden Nachteil.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der Sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich Sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau Ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird nach ungenutzten Ressourcen gesucht, die einen positiven Einfluss auf Sie haben.
    In weiteren Schritten werden diese in Ihrem Unterbewusstsein selbstbestimmt verankert und im Anschluss auf ihre Wirkung im Entscheidungsmoment getestet.

  • Konzentrationsfähigkeit steigern

    Die Fähigkeit, im entscheidenden Moment oder über längere Zeit fokussiert zu bleiben, ist in allen Sportarten matchentscheidend.
    Es geht darum, mögliche Störfaktoren gezielt ausschalten zu können, da sonst das Scheitern droht. Gelingt es nicht, den Fokus zu behalten, ist es für den Erfolg wichtig, den Ursachen auf den Grund zu gehen und diese zu beseitigen.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der Sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich Sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau Ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird der Hintergrund der Konzentrations-Störung aufgedeckt. Dieser Moment ist sehr oft mit einem grossen Aha-Erlebnis und einer Erleichterung verbunden.
    In weiteren Schritten wird das alte Reaktions-Muster selbstbestimmt aufgelöst und schlussendlich ein neues, gewünschtes Verhalten etabliert.

  • Im Training top – im Wettkampf Flop

    Sogenannte Trainingsweltmeister leiden daran, dass sie ihre grossartigen Fähigkeiten im entscheidenden Moment nicht abrufen können. Dies kann sich auf Dauer sehr frustrierend und demotivierend auswirken.
    Doch das muss nicht so bleiben – es gibt bestimmte Ursachen dafür und diese können beseitigt werden.
     
    Wie kann Hypnose helfen?
    In einer sicheren Trance, bei der Sie übrigens stets bei vollem Bewusstsein sind und die Kontrolle über sich haben, lade ich Sie ein, die Welt Ihres Unterbewusstseins zu entdecken. Dies geschieht mit gezielten Fragen meinerseits und mit einer Art Innenschau Ihrerseits.
    In einem ersten Schritt wird der Hintergrund des „Scheiterns“ im entscheidenden Moment aufgedeckt. Dieser Moment ist sehr oft mit einem grossen Aha-Erlebnis und einer Erleichterung verbunden.
    In weiteren Schritten wird das alte Reaktions-Muster selbstbestimmt aufgelöst und schlussendlich ein neues, gewünschtes Verhalten etabliert.
    Die positiven Einflüsse daraus wirken sich nicht nur im Sport, sondern in allen Bereichen des Lebens aus.

 

Unabhängig vom Niveau und der Sportart: Wohl jeder Sportler mit Ambitionen wünscht sich im Entscheidungsmoment

 

  • seine persönliche Bestleistung abrufen zu können
  • eine bedingungslose Zuversicht
  • den Fokus eines Tigers auf der Jagd
  • ein felsenfestes Selbstvertrauen
  • Flow
  • den inneren Schweinehund zu besiegen
  • die Lockerheit einer Raubkatze
  • ein unbändiger Wille, seine Ziele zu erreichen
  • Nerven wie Drahtseile

 

Sehr gerne stehe ich auch Ihnen dafür zur Verfügung.
 
Näheres zum Ablauf meiner Hypnose-Sitzungen finden Sie hier:

Häufige Fragen und Antworten

Meine Methode

Tarif

Haben Sie weitere Fragen? Wünschen Sie einen Termin? Oder bevorzugen Sie lieber einen Rückruf? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf. Meine Koordinaten finden Sie hier. Ausserdem haben Sie gleich hier und jetzt die Möglichkeit einen verbindlichen Hypnose-Termin online zu buchen:


 
 
 
 

Disclaimer
Alle Angaben auf dieser Internetseite dienen der allgemeinen Information und stellen kein Heilungsversprechen dar. Eine vorgängige Untersuchung Ihrer Symptome bei einem Facharzt wird stets empfohlen. Die angebotene Hypnose-Therapie ersetzt weder Facharztbesuche noch verschriebene Medikamente oder andere angeordnete Therapien sondern dient der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte.  



Ihre Praxis für therapeutische Hypnose in Rupperswil im Kanton Aargau in der Nähe von Aarau, Biberstein, Buchs, Erlinsbach, Gränichen, Küttigen, Muhen, Oberentfelden, Suhr, Unterentfelden, Boniswil, Dintikon, Egliswil, Fahrwangen, Hendschiken, Holderbank, Hunzenschwil, Lenzburg, Meisterschwanden, Möriken-Wildegg, Niederlenz, Othmarsingen, Schafisheim, Seengen, Seon, Staufen, Auenstein, Birr, Brugg, Bremgarten, Dottikon, Villmergen, Wohlen, Beinwil, Menziken, Reinach, Baden, Fislisbach, Mägenwil, Neuenhof, Spreitenbach, Wettingen, Frick, Muri, Möhlin, Rheinfelden, Aarburg, Kölliken, Oftringen, Rothrist, Safenwil, Zofingen