Migräne

Die Migräne ist gekennzeichnet durch anfallsartige, pulsierende und oft halbseitige Kopfschmerzen. Nicht selten sind Migräne-Attacken begleitet von zusätzlichen Symptomen wie:

  • Übelkeit
  • Lichtempfindlichkeit
  • Erbrechen
  • Geräuschempfindlichkeit
  • Wahrnehmungsstörungen

Typische Auslöser für einen Migräne-Anfall können sein:

  • Stress
  • Menstruation
  • Schlafmangel
  • Poststress-Entspannungsphase („Wochenendmigräne“)
  • Unregelmäßiger Tagesablauf
  • Muskelverspannungen im Kopf-, Hals- und Schulterbereich
  • Wetterschwankungen
  • Ernährungsbedingte Faktoren (Alkohol, Koffein-Entzug, Glutamat etc.)
  • Arzneimittel, insbesondere gefässerweiternde Substanzen
  • Reizüberflutungen wie übermässiges Fernsehen oder sogar Lesen
  • Dehydrierung
  • Starke körperliche Belastung

Wie kann Hypnose helfen?
Meine Hypnose kann dem Betroffenen zu verstehen helfen: Der Körper ist solidarisch. Der Körper kümmert sich. Schmerz ist laute Klage, die einen Zweck erfüllen soll, die aufmerksam macht: „Wende dich mir zu! Es ist gerade etwas in Unordnung!“

Die Migräne zwingt den Betroffenen praktisch zum emotionalen Rückzug und zur Reizabschirmung. Die Selbstzuwendung ist fast unausweichlich.

In einer jederzeit sicheren und angenehmen Trance kann im Zusammenspiel mit ihrem Unterbewusstsein die sonst als Schmerz wahrgenommene Botschaft verstanden werden. Durch das Verstehen der „Schmerz-Botschaft“ lässt sich ein neues Verhalten ableiten, was zu einer äusserst raschen Genesung führen kann.
Nicht selten sind nur zwei oder drei Sitzungen zur Auflösung langjähriger Migräneanfälle notwendig. Erleben Sie sich endlich wieder frei und ohne Schmerzen.

Achtung:
Als Hypnosetherapeut bin ich weder Arzt, Psychologe noch Heilpraktiker. Die von mir angebotene Hypnosetherapie versteht sich als unterstützende Massnahme. Sie ersetzt niemals die Versorgung durch die oben genannten Fachpersonen.

Ich stelle weder Diagnosen, noch verabreiche ich Medikamente und gebe auch keine Heilungsversprechen ab. Jeder Klient ist selbst für sich verantwortlich und sollte im Zweifelsfall die oben genannten Fachpersonen zu Rate ziehen. Auch das Absetzen von etwaigen Medikamenten fällt ausschliesslich in den Verantwortungsbereich des Klienten und wird von mir in keiner Form befürwortet oder abgelehnt.

Näheres zum Ablauf einer Hypnose-Sitzung finden Sie hier:

Häufige Fragen und Antworten

Meine Methode

Konditionen

Haben Sie weitere Fragen? Wünschen Sie einen Termin? Oder bevorzugen Sie lieber einen Rückruf? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf. Meine Koordinaten finden Sie hier. Ausserdem haben Sie gleich hier und jetzt die Möglichkeit einen definitiven Hypnose-Termin online zu buchen:



Jetzt online Ihren Hypnose-Termin buchen: